“Partynähen” für die Partner in Kasachstan

Jugendliche aus Bielefeld und Nordhausen nähen für Partner in Kasachstan

Am 25. November 2016 ist die studentische Vereinigung „Deutsch – Russische Studentenvereinigung des JSDR e.V.“ der Universität Bielefeld (JSDR Bielefeld) nach Nordhausen (in Thüringen) gefahren um die dortige JSDR Gruppe Nordhausen zu besuchen und gemeinsam ein Geschenk für das Weihnachtskarussell des VDJK (Verbandes der deutschen Jugend Kasachstans) in traditioneller und liebevoller Handarbeit zu basteln und zu nähen.

Den Anlass zu diesem Treffen gab die Einladung der Vorsitzenden der JSDR Gruppe Nordhausen Julia K. an die JSDR Uni Gruppe Bielefeld. Gleichzeitig wurde das Weihnachtskarussell des VDJK veranstaltet. So wurden zwei schöne Gedanken zu einem frohen miteinander kombiniert.

Gemeinsam wurde gekocht, gebastelt und die Stadt Nordhausen erkundet

JSDRNRW_partynähen2Am Ende kam ein sehr schöner in Handarbeit gebastelter, geschmückter Miniatur Tannenbaum mit einer Leuchtkette, Schnee und Geschenken drum herum und „JSDR“ Buchstaben als Verzierung heraus. Zusätzlich hat jeder eine individuell aussehende Eule genäht, als Dekoration für einen echten Tannenbaum. Alle hatten so viel Spaß, dass spontan beschlossen wurde, in der WG einen geselligen Abend zu veranstalten. So wurde nach dem Basteln und Nähen noch miteinander getanzt, gefeiert und neue Freundschaften geschlossen.

Alle haben sich gefreut unseren Partnern in Kasachstan etwas Handgemachtes weitergeben zu können. Es war einfach super aus einer regionalen Veranstaltung in Nordhorn eine überregionale Maßnahmen und sogar einen Teil einer Internationalen Begegnung zu machen.

Im Dezember 2016 gab es von ein paar nordhauser Jugendlichen ein Rückbesuch in Bielefeld bei dem Seminar zum Abschluss des Jahres 2016 und Planung des folgenden Jahres 2017.

 

Veröffentlicht in news